Freitag, 2. März 2012



Bree Dispain - Urbat 


Titel: Urbat - Die dunkle Gabe
Originaltitel: The dark Divine
Autor: Bree Dispain

Verlag: Aufbau-Verlag
Seitenzahl: 431
Preis: 16,95 €


Inhalt
Grace Divine, die Tochter des Dorfpastors, wusste schon immer, dass etwas Furchtbares passiert sein musste in jener Nacht, in der Daniel verschwunden war. Voller Schrecken erinnert sie sich daran, wie sie ihren Bruder Jude blutverschmiert auf der Veranda gefunden hat. Als Daniel nach drei Jahren wiederauftaucht, fühlt sich Grace auf unerklärliche Weise zu ihm hingezogen, obwohl sie ihrem Bruder versprechen musste, sich von Daniel fernzuhalten. Was steckt hinter dem dunklen Geheimnis der beiden Jungen? Was schützt die Menschen, die wir lieben? Muss Grace für ihren Bruder und ihren Geliebten ein Opfer bringen, das größer ist als alles, was sie bislang kannte?




Meine Meinung
Ich habe mir das Buch aus der Bücherei ausgeliehen, da mich der Buchrücken sehr intressierte. Jedoch schon nach den ersten Kapiteln merkte ich eine starke Gemeinsamkeit zu Schattenschwingen . Es war die selbe Story und das machte mich stutzig. Trotzdem habe ich Gefallen an Urbat gefunden. Indem die 

Autorin immer diese Zeitsprünge herstellt, auf einmal erzählt sie von einem Ereignis in der Vergangenheit, dann ist der Leser wieder in der Gegenwart, baut die Spannung auf und verwirrt den Leser, im positivem Sinne. Sie fesselt einem mit ihrem Schreibstil (ich habe das Buch in einer Nacht durchgelesen) und personifiziert die Protagonisten. Man konnte sie dich richtig gut vorstellen, bildlich und deren Charakter. Leider, leider hat die Autorin auch eine Dreiecks-Beziehung aufgebaut, zu meinem Missfallen. Leider besitzt die Bücherei den zweiten Teil nicht, denn ich würde ihn sehr gerne lesen, denn die Autorin schrieb ein sehr gemeines offenes Ende. Man wartet auf und ab hüpfend auf den zweiten Teil.


Design
Das Cover gefällt mir sehr, sehr! Es ist sehr schlicht, und gerade deshalb so schön. Der Titel des Buches Urbat versteht man erst, wenn man das Buch gelesen hat. Ich hab mich immer gefragt, was Urbat wohl bedeuten könnte, bis ich herrausfand, dass es Wesen sind, wie Daniel einer ist.

Fazit
Das Buch würde ich jedem, der es noch nicht gelesen hat, sofort empfeheln! Es ist super spannend, verwirrend und hinreißend romantisch. Trotzalledem gebe ich dem Buch nur 4 von 5 Punkten, denn diese Ähnlichkeit mit "Schattenschwingen" nagte an mir und ich habe "Schattenschwingen" vorher gelesen. Aber mal abgesehen davon, war das Buch super und ich überleg schon, wie ich mir den zweiten Teil besorgen kann.




Song
Der Song, der meinerseits perfekt zu Urban passt, wäre...

Taylor Swift - Haunted

Kommentare:

  1. Hey :)
    Du hast ja wirklich einen sehr schönen Blog :) Bin direkt mal Regelmäßiger Leser geworden ;)
    Bin auch beruhigt, dass ich nicht alleine damit bin, dass mir Ash nicht gefallen hat :) Anscheinend geht es anderen ja auch noch so. :)
    Liebe Grüße, Kat

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey :D
      Dankeee! :) Das freut mich echt! :D

      Oooh, jaa ^^ Das Buch war ein totaler Fehlkauf ^^

      Liebe Grüße:D♥

      Löschen