Samstag, 25. Februar 2012

Engel der Nacht - Becca Fitzpatrick


Titel: Engel der Nacht
Originaltitel: Hush Hush
Autor: Becca Fitzpatrick
Verlag: Page & Turner 
Seitenanzahl: 380
Preis: 16,99 €






Als Nora ihm zum ersten Mal begegnet, weiß sie gleich, dass seine tiefschwarzen Augen mehr verbergen als offenbaren: Patch wirkt geheimnisvoll, fast unheimlich auf sie, und Nora ist zutiefst fasziniert von seiner rätselhaften Ausstrahlung. Doch zugleich macht Patch ihr auch Angst. Denn immer öfter hat sie das Gefühl, verfolgt zu werden, und sie wird den Verdacht nicht los, dass Patch etwas damit zu tun haben könnte. Irgendetwas scheint mit ihm nicht zu stimmen. Wo kommt er her, warum fühlt sie sich so sehr zu ihm hingezogen – und diese Narbe auf seinem Rücken, was hat sie zu bedeuten? Immer tiefer wird Nora verstrickt in Ereignisse, in denen Himmel und Hölle ganz nah beieinander liegen .




Engel der Nacht ist das erste Buch über Engel das ich gelesen habe. Es hat mich super begeisternd in die Welt der Engel hineingebracht und hat mir einen sehr tollen ersten Eindruck über Engel gegeben. Ich finde das Buch super schön und war schon ab den ersten Seiten fasziniert, denn die Charaktere wurden meiner Meinung nach sehr toll beschrieben. Deren Persönlichkeiten wurden mir sofort sympatisch, ich fand Vees sprunghafte aufgedrehte Art erfrischend, Patchs Humor und seine ständigen Sprüche amüsant. Nora fand ich an sich auch toll, denn obwohl sie von Patch fasziniert war, ist sie ihm nicht direkt ( wie in vielen anderen Büchern) wie ein Schoßhündchen hinterhergedackelt.
Die Beziehung zwischen Nora und Patch ist sehr achterbahnmäßig, sehr nach meinem Geschmack. Am Anfang weiß der Leser nicht, ob Patchs Zuneigung zu Nora jetzt echt oder gespielt ist und Nora tigert immer zwischen ihren Gefühlen für Patch und ihrer Angst vor ihm hin und her. Gerade als sie zueinander gefunden haben, ist einer von Patchs früheren Feinden kurz davor, alles zu zerstören.
Die Autorin hat Spannung und Verwirrung aufgebaut, indem sie einbaute, dass gefallene Engel Körper besetzen können und mit noch vielem mehr, was ich jetzt aber nicht verraten möchte. Was ich aber verraten kann ist, dass Engel der Nacht ein unglaublich tolles Buch ist, dass man in diesem Buch versinken kann und das es sehr viele witzige Dialoge beinhaltet.




Das Cover ist sehr, sehr toll. Es zeigt einen Jungen (Patch?) mit Flügeln, und er passt zu dem deutschen Namen Engel der Nacht, welchen ich viel schöner als den englischen Namen finde.

Ich fande das Buch sehr toll, es steht über den meisten Fantasy-Highschool-Büchern, weshalb ich es auch mit 5 von 5 Punkten bewerte. Das Ende lässt einen sehnsüchtig auf den zweiten Teil warten.




Kommentare:

  1. feines rezensiönchen :D
    aber das buch nicht meine richtung :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschönchen ^^
      jaa, eher son Mädchen-Buch ^^ :D♥

      Löschen
  2. Ich würde es auch gerne lesen, nach dem was ich jetzt erfahren habe scheint das buch sehr spannend zu sein :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. OOh, ließ es! Es ist ein tolles Buch :D♥ Es ist spannend!! :D

      Löschen