Samstag, 18. Februar 2012

Delirium - Lauren Oliver 


Titel: Delirium [amor deliria nervosa]
Originaltitel: Delirium
Autor: Lauren Oliver
Verlag: Carlsen

Seitenanzahl: 416
Preis: 18,90 €



Inhalt
Früher, in den dunklen Zeiten, wussten die Leute nicht, dass die Liebe tödlich ist. Sie strebten sogar danach, sich zu verlieben. Heute und in Lenas Welt ist Amor Deliria Nervosa als schlimme Krankheit identifiziert worden. Doch die Wissenschaftler haben ein Mittel dagegen gefunden. Auch Lena steht dieser kleine Eingriff bevor, kurz vor ihrem 18. Geburtstag. Danach wird sie geheilt sein. Sie wird sich nicht verlieben. Niemals. Aber dann lernt sie Alex kennen. Und kann einfach nicht mehr glauben, dass das, was sie in seiner Anwesenheit spürt, schlecht sein soll.


Meine Meinung
Ich habe die Leseprobe von meiner Stammbuchhandlung bekommen, mit dem Kommentar Das wird dir garantiert gefallen, Melisa ;) und da hatten die so Recht. Wie viele andere denken ist Delirium keineswegs Fantasy! Wie in den meisten neuen Bücher geht es auch in diesem um die Zukunft der Menschheit, wie in den meisten anderen hat sich die Regierungsform auch geändert. Diesmal aber geht es darum, dass die Liebe anscheinend eine Krankheit wäre und dass sie Menschen, wenn die volljährig sind, geheilt werden. Mit jedem Buch werde ich immer mehr ein Fan der Dystopie-Genre, denn sie beweist, dass man Spannung aufbauen kann ohne irgendwelche übernatürlichen Ereignisse einzubauen. Ich mag den Anfang sehr, denn in den meisten in der Protagonist immer anders als alle Anderen, doch in diesem Buch ist Lena gleich. Sie lebt mit den Regeln der Gesellschaft, ihre Freundin Hana ist die Rebellische von den Beiden. Am Anfang werden die Charaktereigenschaften der Freundinnen schon klar, doch man merkt, wie sich Lena im Laufe des Buches verändert, wie sie mutiger wird, Persönlichkeit annimmt. Die Liebesgeschichte zwischen Alex und Lena ist mir sehr, sehr, ans Herz gewachsen. Sie ist verboten, hat was neues. Lena hat Angst davor, Alex zu lieben, denn seit sie denken kann, wurde ihr gesagt, dass die Menschen durch die Liebe sterben, dass lieben tödlich ist. Der Schreibstil gefällt mir auch sehr gut, die Leser werden mit einer spannenden, neuen, wundervollen Story und einem tollem Ende belohnt! Eindeutiger Pluspunkt bei diesem Buch war, dass die Autorin keine Dreiecksbeziehung einbaute, denn die mag ich gar nicht! Was ich auch sehr toll fand, waren die Symthome, wodurch man weiß, dass man sich mit der   amor deliria nervosa infiziert hatte. Denn irgendwie entsprechen sie ja der Wahrheit. 


Cover 
Meiner Meinung nach versteht man das Cover besser, nachdem man das Buch gelesen hat. Es zeigt ein Mädchen (Lena?) und auf dem ganzen Bild, überall, steht das Wort Liebe. Damit könnte gemeint sein, dass Lena (oder generell jeder andere infizierte/verliebte Mensch) nur noch an die Liebe denkt. 


Fazit
Im Nachhinein würde ich sagen, dass mich das Buch keineswegs enttäuscht hat. Es war spannend und sehr schön zu lesen. Ich würde dem Buch 5 von 5 Sternen geben :). Man kann sich auf einen spannenden zweiten Teil freuen, da es noch ein paar offene Fragen gibt. 



Song

Taylor Swift - Enchanted
Bruno Mars - All she knows

Man könnte hier viele Liebeslieder nehmen, aber Meiner Meinung nach passen diese Beiden am Besten!



Kommentare:

  1. Eine echt tolle Rezi...das Buch habe ich auch noch auf meinem SuB :-)
    Vieleicht hast ja mal Lust bei mir vorbei zu schauen...habe heute auch eine neue Rezi geschrieben^^

    LG Scathach Nimmerland

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön :)
      Jaa, das Buch war auch sehr lange auf meinem SuB :)
      Klar, gerne :)

      Löschen
  2. Es heißt " Dystopie", nicht "Distophie". Das würde ich vllt noch ändern :-)
    Ansonsten ist die Rezi aber sehr gelungen.
    Schau doch auch mal auf meinem Blog vorbei und les dir die Rezi zu dem Buch oder auch zu anderen durch :-)
    www.caros-rezensionen.blogspot.com
    Lg ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Okay :)
      Mach ich gleich, danke :)
      Sicher, genre :)♥

      Löschen
  3. Hi, das obige Buch liegt auch auf meinem SUB.Und schöne Seite hast du auch! Bin nun einfach mal regelm. Leser bei dir geworden. Würd mich freuen, wenn du bei mir auch mal drauf schaust.

    Lg, Sharon

    sharonsbuecher.blogspot.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey :)
      Dankeschön:) Dabei habe ich meinen Blog noch garnicht so lange :) Klar, sehr gerne :)♥

      Löschen